Samstag, 16. Dezember 2017

Informationen

Tipps für die Silvesternacht

Silvester steht vor der Tür und die Böller und Raketen sind schon gekauft. Dabei lassen viele die Brand- und Verletzungsgefahren die durch Feuerwerk entstehen können außeracht. Deshalb haben wir acht goldene Regeln für die Silvesternacht zusammengestellt, damit das neue Jahr nicht im Krankenhaus beginnt.

Weiterlesen

Die Gefahren beim Grillen

Jedes Jahr, wenn es wärmer wird, steigen die leckeren Düfte von frischem Grillgut überall auf. Ob im Garten oder auf öffentlichen Grillplätzen wird dieses sommerliche Vergnügen von Jedermann gerne praktiziert. Damit es auch ein Vergnügen bleibt und es nicht zu Unfällen oder Bränden kommt, haben wir für Sie einige Tipps und Sicherheitshinweise zum Thema Grillen zusammengestellt.

Weiterlesen

Gasgeruch

Normalerweise ist Erdgas geruchlos, was eine große Gefahr darstellen würde. Menschen könnten nicht bemerken, wenn Gas ausströmt. Deshalb wird dem Haushaltsgas ein Stoff beigemischt, der einen ziemlich markanten, stechenden Geruch hat. Der Geruch so ungewohnt unangenehm, dass ihn die meisten Menschen mit Gefahr in Verbindung bringen. Wie Sie sich im Ernstfall verhalten lesen Sie hier.

Weiterlesen

Rauchmelder retten Leben!

Rund 600 Menschen sterben jährlich in Deutschland an Bränden, die Mehrheit davon in Privathaushalten. Tödlich ist bei einem Brand in der Regel nicht das Feuer, sondern der Rauch. Bereits wenige Atemzüge hochgiftigen Brandrauchs können tödlich sein. Die Opfer werden im Schlaf bewusstlos und ersticken.

Weiterlesen

Schornsteinbrände

In der kalten Jahreszeit ist das Risiko für Schornsteinbrände besonders groß, da vermehrt mit Holz im heimischen Kamin geheizt wird. Dabei entzündet sich der Ruß im Schornstein. Wenn ein Schornsteinbrand nicht rechtzeitig entdeckt wird kann es zu schlimmen Folgen kommen. Hier erfahren Sie alles, was Sie über dieses Thema wissen müssen.

Weiterlesen

Nächste Termine

Mi, 13 Dez,19:30-21:30 Uhr:
GW-G: Jahresrückblick
Do, 14 Dez,18:00-19:00 Uhr:
Dienstsport
Mi, 20 Dez,19:00-21:30 Uhr:
Infrastruktur mit anschl. Essen
Do, 21 Dez,18:00-19:00 Uhr:
Dienstsport
Mi, 10 Jan,18:45-20:45 Uhr:
GW-G:Probeentnahme