Sonntag, 21. Juli 2019

Neuigkeiten

Dienst der Einsatzabteilung: Atemschutz

Am vergangenen Mittwoch traf sich unsere Einsatzabteilung zum Übungsdienst mit dem Thema Atemschutz. Im Vordergrund stand dabei die Einsaztzvor- und nachbereitung. Am häufigsten bei Bränden, aber auch bei beispielsweise Gefahrstoff-Einsätzen ist es für unsere persönliche Sicherheit  unabdingbar ein Atemschutzgerät zu tragen.

Dieses trennt den Atemschutzgeräteträger von der oft mit Schadstoffen versetzten Umgebungsluft. Um ein solches Gerät tragen zu dürfen ist es notwendig jährlich einen Leistungsnachweis über die körperliche Fitness zu absolvieren und sich in regelmäßigen Abständen von einem Arzt auf die Tauglichkeit untersuchen zu lassen. Ein Atemschutzeinsatz verlangt selbst einem sportlichen Feuerwehrmann alles ab. Damit es im Ernstfall schnell geht, sind unsere vier Atemschutzgeräte auf unserem Feuerwehrfahrzeug (Tragkraftspritzenfahrzeug-Wasser, kurz: TSF-W) fertig vorbereitet verlastet, sodass sich ein Feuerwehrmann nur noch eines wie einen Rucksack aufsetzten muss und dann zu zweit als Trupp z.B. in ein brennendes Haus zur Personensuche vorgehen kann.

Der gestrige Dienst begann damit, dass wir gemeinsam einen Trupp ausrüsteten und alles aus dem Feuerwehrfahrzeug holten, was wir für einen Atemschutzeinsatz brauchen, um uns noch einmal zu vergegenwärtigen, was alles dazu gehört. Danach wurde unsere neue Atemschutzüberwachungstafel, die wir uns Ende letzten Jahres selbst gekauft haben, vorgestellt.

Nach einem Atemschutzeinsatz müssen die leeren Sauerstofttflaschen ausgetauscht, die Atemschutzgeräte überprüft und zum Schluss wieder auf dem TSF-W verladen werden. Damit sich die ohnehin schon erschöpften Atemschutzgeräteträger ausruhen können, übten gestern alle Kameraden das Wechseln einer Flasche und die Funktionsprüfung in Kleingruppen.

Zum Abschluss spendierte uns unser Ortsbrandmeister Björn Held auch noch ein leckeres Essen. Wie immer ein gelungener Abend!

Dienst der Einsatzabtl Atemschutz 04.02.2015 1

Dienst der Einsatzabtl Atemschutz 04.02.2015 2

Nächste Termine

Mi, 3 Jul,19:30-21:30 Uhr:
AS-Dienst
Fr, 5 Jul, - Ganztägig
Aufbau Zeltlager
Mi, 10 Jul, - Ganztägig
Besuch Zeltlager
Sa, 13 Jul, - Ganztägig
Abbau Zeltlager
Sa, 20 Jul,08:30-13:15 Uhr:
AGT Dienst Abbruchhaus