Donnerstag, 22. Oktober 2020

Neuigkeiten

Vollstrahl, Sprühstrahl - Maximal!

Nicht nur maximale Durchflussmenge und Druck, sondern auch maximal viel Freude hatten die Kameradinnen und Kameraden der Einsatzabteilung vor kurzem am Mittlellandkanal bei Hespe.
Dort wurde im Rahmen des Ausbildungsdienstes am offenen Gewässer eine interne Leistungsprobe mit dem neu angeschafften B-Hohlstrahlrohr durchgeführt.
Bei herrlichem Spätsommerwetter testeten gerade die jüngeren Kameraden am B-Hohlstrahlrohr, was in Sachen Durchflussmenge und Druck alles möglich ist - und was das an Rückstoßkraft bedeutet... Von kraftvollem Vollstrahl mit bis zu 950 l/min. bis Sprühstrahl mit einem Kegel von 120 Grad wurden alle Betriebszustände ausgiebig ausgetestet.

Fazit der Aktion: Ein sehr universell einsetzbares Strahlrohr, was sich einerseits durch hohe Wasserabgabe und Wurfweite (unter Vollstrahl) auszeichnet und zum anderen durch einen groflen Sprühkegel, der z. B. als Wasserwand, zur Rauchgaskühlung oder als wirkungsvolle Mannschutzbrause eingesetzt werden kann.
Die Beschaffung des Strahlrohres erfolgte zu 100 % aus Eigenmitteln der Ortsfeuerwehr bzw. konnte durch eine Spende aus dem Bereich der passiven Mitglieder der Wehr beschafft werden. An dieser Stelle noch ein grofles Dank an den Spender!

Bilder gibt es in der Galerie: Hier klicken!

Nächste Termine

Mi, 14 Okt,19:00-22:00 Uhr:
GW-G Dienst, FTZ
Mo, 26 Okt,18:30-19:00 Uhr:
Kleiderkammer
Mi, 28 Okt,10:00-11:00 Uhr:
Sebastian Heese
Fr, 30 Okt,18:00-21:30 Uhr:
Dienstversammlung Liekwegen Feuerwehr
Mi, 11 Nov,18:45-21:30 Uhr:
GW-G Dienst, Obk