Dienstag, 17. September 2019

Neuigkeiten

Übungsdienst der USE in Liekwegen

Im April haben wir zusammen mit den Kameraden aus Obernkirchen als gemeinsame Einheit der Umweltschutzeineit (USE) vom Landkreis Schaumburg den monatlichen Dienst dieses Mal bei uns durchgeführt.

Zusätzlich besuchte uns die Messleitkomponente (MLK), ebenfalls Teileinheit der USE, um eine geplante Übung realistisch abarbeiten zu können und um die Zusammenarbeit, welche im Einsatzfall sehr wichtig ist, zu intensivieren. Nach einer kurzen Präsentation zum Thema Messen und einer Auffrischung zur Bedienung der Messgeräte, stellte die MLK noch ihre Aufgaben vor. Grob zusammenfassend ist die MLK zuständig für die Einsatz- und Messdokumentation, führt Recherchearbeiten zu Gefahrgütern durch, kümmert sich um Ausbreitungsprognosen, koordiniert Messfahrten und unterstützt den Leiter der USE bei seinen Aufgaben.

Im Anschluss fuhren wir in Zugformation ins Nienstädter Industriegebiet, wo bereits eine Einsatzübung vorbereitet war. Als Lage stellte sich nach Erkundung raus, dass verschiedene Gebinde unbekannten Stoffes auf einen Parkplatz abgestellt wurden. Zum Teil waren die Behältnisse offen sowie beschädigt. Es drohte somit ein Stoffaustritt und eine damit verbundene Umweltgefährdung. Des Weiteren bestand die Gefahr der Vermischung, welche eine ungewollte Reaktion hervorrufen könnte. Ziel der Übung waren die Sicherung und Ermittlung der Stoffe. Auch konnte gut die bereits erwähnte Zusammenarbeit unter den beiden Teileinheiten trainiert werden. Wir Liekweger waren für den Aufbau und Betrieb einer Not-Dekon verantwortlich und stellten einen Messtrupp. Nach einer Nachbesprechung und einem positiven Fazit endete der Übungsabend. Nochmal vielen Dank an die Messleitkomponente.









Nächste Termine

Mi, 18 Sep,19:30-21:30 Uhr:
Technische Hilfeleistung
Sa, 21 Sep,08:30-12:30 Uhr:
Hydrantenkontrolle 3.0
Sa, 28 Sep,09:00-14:00 Uhr:
Übung Zug Süd
Mo, 30 Sep,18:30-19:00 Uhr:
Kleiderkammer
Mi, 2 Okt,19:30-21:30 Uhr:
Infrastruktur und Grillen