Samstag, 22. September 2018

Neuigkeiten

Wärmebildkamera für die Feuerwehr

„Gerade im Erstangriff, wenn es darum geht eine vermisste Person in einem verrauchten, brennenden Gebäude aufzufinden, zählen Minuten. Speziell dann ist der Einsatz einer modernen Wärmebild-kamera (WBK) unerlässlich“, so Florian Ernst von der Feuerwehr Liekwegen. Für diese lebensrettende Aufgabe, und auch für das Aufspüren von Glutnestern und zur Orientierung in Gebäuden, beschaffte die Feuerwehr Liekwegen kürzlich eine eigene Wärmebildkamera. Bewerkstelligt werden, konnte diese Investition nur durch Unterstützung des E-Centers Künneke in Obernkirchen. Durch eine dort durchgeführte Pfandbon-Sammelaktion konnte Daniela Künneke den Liekweger Kameraden über 2000 € für die WBK zur Verfügung stellen. Die restliche Summe von rund 2500 € stellte die Feuerwehr Liekwegen selber zur Verfügung. An dieser Stelle bedankt sich die Feuerwehr Liekwegen bei allen Spenderinnen und Spendern sowie der Familie Künneke. Im Rahmen einer kleinen, feierlichen Übergabe der WBK am Liekweger Gerätehaus freuten sich (v.l.n.r.): Niklas Ellersiek, Sebastian Lübke, Björn Held, Gerwin Witte und Daniela Künneke.

Quelle: Schaumburger Nachrichten

Nächste Termine

Sa, 22 Sep,08:00-12:00 Uhr:
Hydrantenkontrolle 3.0
Sa, 22 Sep,09:30-10:30 Uhr:
Kleiderkammer
Sa, 29 Sep,08:00-12:00 Uhr:
AGT Ausbildung
Mo, 1 Okt,19:00-22:00 Uhr:
Komandositzung
Mi, 10 Okt,18:45-21:30 Uhr:
GW-G: B-Einsatz