Mittwoch, 18. Oktober 2017

Neuigkeiten

13 neue Leistungsspangenträger

Im 14. Kreis-Jugendfeuerwehrzeltlager 2017 in Rinteln war es wieder soweit (ein Bericht folgt). Die Abnahme der Leistungsspange stand an. Die Leistungsspange ist die höchste Auszeichnung, die ein Jugendfeuerwehrangehöriger innerhalb der Deutschen Jugendfeuerwehr erreichen kann.

Schon im Vorfeld wurde viel mit den 14 Leistungsspangebewerbern aus Liekwegen geübt. Zu den Disziplinen gehörten Sportliche Aufgaben, wie ein Staffellauf über 1500m und das Kugelstoßen. Auch Feuerwehrtechnik wurde vorausgesetzt. So musste ein Löschangriff nach Dienstvorschrift aufgebaut werden oder Frage zur Feuerwehr oder Allgemeinbildung beantwortet werden. Im Zeltlager angekommen ging es mit dem Training gleich weiter. Durch die Trainer vor Ort wurden noch die letzten Unklarheiten und Mängel beseitigt.

Leider hatten wir am Vorletzten Trainingstag noch einen Ausfall zu beklagen. Durch eine Vorrangegangene Sportverletzung verzichtete einer der Bewerber zum Wohl der Gruppe auf seine Teilnahme. Zum nächst möglichen Termin wird diese nachgeholt. Es konnte auch schnell ein "Füller" gefunden werden, welche den letzten Trainingstag mit üben konnte.

Am Freitag ging es zu Abnahme der Leistungsspange. Mit zwei guten Ergebnissen haben alle Bewerber der Gruppe Nienstädt I und II bestanden. Somit hat die Jugendfeuerwehr 13 neue Leistungsspangenträger. Hiermit gratulieren wir noch mal allen Leistungsspangenträgern und bedanken uns bei den Kameraden aus der Jugendfeuerwehr Horsten und Jugendfeuerwehr Sülbeck, welche die Leistungsspange in den Gruppen mit uns erfolgreich Absolvierte haben.

Nächste Termine

Mi, 18 Okt,19:00-21:30 Uhr:
Einsatzuebung
Do, 19 Okt,18:00-19:00 Uhr:
Dienstsport
Fr, 20 Okt,19:30-21:30 Uhr:
Dienstversammlung
Mo, 23 Okt,18:00-20:00 Uhr:
Kleiderkammertermin
Mi, 25 Okt,19:00-21:00 Uhr:
MLW in Rinteln