Samstag, 20. Juli 2019

Neuigkeiten

Jugendfeuerwehrdienst: Experimente

Am gestrigen Freitag wurde es beim Dienst der Jugendfeuerwehr feurig. Johannes Vogel und Maximilian Mager hatten zahlreiche Experimente für die Jugendlichen vorbereitet.

Anhand von Wasser-, Schaum-, CO2- und Pulver-Feuerlöscher wurde erklärt, was es für verschiedene Brandklassen gibt, welche Stoffe zu welcher Brandklasse gehören, wie man Brände dieser bekämpft und was für Gefahren bei diesen enstehen können. Außerdem erklärten die Betreuer, welche Voraussetzungen herrschen müssen, damit Feuer entsteht und leiteten anhand dieser Löschmethoden her. Die theoretischen Inhalte wurden durch Experimente deutlich. So bekamen die Jugendlichen zum Beispiel eine Gas-Verpuffung, eine Staubexplosion, eine tropfende Gardine und die fatalen Folgen eines Löschversuchs von brennendem Kerzenwachs mit Wasser zu sehen.

Zum Ende des Dienstes wurde auf die persönliche Schutzausrüstung eines Feuerwehrmannes eingegangen, speziell auf die Feuerresistenz der Kleidung. Dabei zeigte Johannes Vogel anhand von Glaswolle, die ähnliche Eigenschaften wie unsere Schutzkleidung hat, wie lange zum Beispiel eine Feuerwehrjacke dem Feuer trotzen kann. Außerdem konnten die Jugendfeuerwehrmitglieder beobachten was passiert, wenn ein einfacher Lederhandschuh, der nicht feuerbeständig ist, Flammen ausgesetzt wird.

Nächste Termine

Mi, 3 Jul,19:30-21:30 Uhr:
AS-Dienst
Fr, 5 Jul, - Ganztägig
Aufbau Zeltlager
Mi, 10 Jul, - Ganztägig
Besuch Zeltlager
Sa, 13 Jul, - Ganztägig
Abbau Zeltlager
Sa, 20 Jul,08:30-13:15 Uhr:
AGT Dienst Abbruchhaus