Dienstag, 23. Januar 2018

Neuigkeiten

Standing Ovations für Björn Held

Die Beförderten: Sheyenne Enders, Niklas Ellersiek, Kilian Meier, Maximilian Mager, Uwe Holstein und Sebastian Lübke (v.l.n.r.)


Das vergangene Jahr hielt für die Kameraden der Feuerwehr Liekwegen viele unterschiedliche Einsätze bereit. Von der technischen Hilfeleistung – genauer der Rettung einer Entenfamilie aus einem Gully – bis zum Großfeuer Ende des Jahres im Industriegebiet Nienstädt war alles dabei, berichtete unser stellv. Ortsbrandmeister Peter Nebermann auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Liekwegen am 10. Januar 2015 im Feuerwehrhaus.

Außer den Einsätzen wurden im Jahr 2014 knapp 1.900 Dienststunden geleistet und Lehrgänge besucht, sodass unsere Feuerwehr auf einen guten Ausbildungs- und Personalstand blicken kann. Vor allem im Bereich der unter 30-jährigen ist die Einsatzabteilung sehr gut aufgestellt.

Natürlich kam auch der kameradschaftliche Teil nicht zu kurz. Hervorzuheben ist unsere Teilnahme an Norddeutschlands größtem Feuerwehrmarsch in Hanstedt, unser internes Boule-Turnier und unsere Kanutour über die Aller. Außerdem hat die Freiwillige Feuerwehr Liekwegen im Jahr 2014 zwei Veranstaltungen angeboten. Zum einen unsere 27. Winterwanderung, die mit fast 40 Teilnehmern sehr gut besucht war und zum anderen wieder ein traditionelles Osterfeuer gegenüber vom Feuerwehrhaus, welches ein riesen Erfolg gewesen ist und bereits für das Jahr 2015 geplant wird.

Bei der Bilanz des vergangenen Jahres war die wichtigste Zukunftsentscheidung die Wahl unseres neuen Ortskommandos und damit die Besetzung der Führungsposten unserer Ortsfeuerwehr. Björn Held hat sich für eine weitere Amtszeit von sechs Jahren als Ortsbrandmeister zur Verfügung gestellt und wurde einstimmig von unseren Aktiven gewählt. Als neuer stellv. Ortsbrandmeister wurde Lutz Enning gewählt. Sein Vorgänger, Peter Nebermann, schied auf eigenen Wunsch nach mehreren Amtsperioden als Stellvertreter und zwischenzeitlich auch als Ortsbrandmeister aus.

Nach der Verkündung der Wahl zum Ortsbrandmeister bekam Björn Held von den aktiven Kameraden ein Paar spezielle Einsatzstiefel als Geschenk überreicht. Eine solche Persönlichkeit wie die Björn Helds die stets mit Herzblut und Engagement für die Feuerwehr da ist, ist ein Riesenglück für die Freiwillige Feuerwehr Liekwegen, so beschrieb es Lutz Enning. Daraufhin gab es von der gesamten Versammlung Standing Ovations.

Auch in diesem Jahr gab es zahlreiche Beförderungen. Sheyenne Enders wurde zur Feuerwehrfrau, Kilian Meier und Niklas Ellersiek zum Feuerwehrmann, Maximilian Mager zum Oberfeuerwehrmann und Sebastian Lübke zum ersten Hauptfeuerwehrmann befördert. Außerdem wurde Uwe Holstein zum Brandmeister ernannt. Geehrt durch den Abschnittsleiter Nord, Uwe Blume, wurde Peter Nebermann für 25-jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr.


Die Bilder der Jahreshauptversammlung finden Sie in unserer Bildergalerie.

Nächste Termine

Mi, 31 Jan,19:30-22:00 Uhr:
Kettensäge und THS
Sa, 3 Feb,11:00-15:00 Uhr:
Kinderfeuerwehr: Spiel und Spaß (mit Anmeldung)
Di, 6 Feb,18:45-21:30 Uhr:
GW-G: JHV-USE
Sa, 10 Feb,08:30-14:30 Uhr:
Harz-Workshop
Sa, 10 Feb,08:30-14:30 Uhr:
Harz-Workshop