Sonntag, 19. Mai 2019
 

G2 - Gasaustritt im Gebäude


Zugriffe: 39
Details:
Einsatzort: Nienstädt, Schwarzer Weg
Datum: 29.04.2019
Alarmierungszeit: 22:12 Uhr
Ausrückzeit: 22:15 Uhr
Einsatzende: 23:20 Uhr
Mannschaftsstärke: 11

Alarmierte Organisationen:

+ FF Liekwegen + + Einsatzleitwagen SG Nienstädt + + DRK + + Gefahrgut-Zug LK Schaumburg + + FF Kirchhorsten + + FF Sülbeck +

Einsatzbericht: Der Rettungsdienst wurde am Montagabend zu einer Wohnung in Nienstädt gerufen, da hier eine Person bewusstlos geworden war. Wie sich anhand eines Messgerätes des Rettungsdienstes herausstellte, war in der Wohnung einer erhöhte CO-Konzentration vorhanden, was zur Bewusstlosigkeit geführt hatte. Daraufhin wurde vom Rettungsdienst die Feuerwehr zur Hilfe gerufen.

Zu Beginn des Einsatzes wurden zur Sicherheit alle Wohnungen des Hauses evakuiert. Es stellte sich dann heraus, dass die erhöhte Kohlenmonoxid-Konzentration in der einen Wohnung sich auf Shisha rauchen zurückführen ließ. Die Wohnung wurde gelüftet und von zwei mit PA ausgerüsteten Kameraden auf erhöhte CO-Werte kontrolliert. Diese konnten nicht mehr festgestellt werden. Die Bewohner konnten deshalb in ihre Wohnungen zurückkehren.

Der GW-G kam somit nicht mehr zum Einsatz.
 

Nächste Termine

So, 19 Mai,07:00-19:00 Uhr:
Feuerwehrmarsch Hanstedt
So, 26 Mai,07:00-18:00 Uhr:
Feuerwehrausflug
Mo, 27 Mai,18:30-19:00 Uhr:
Kleiderkammer
Mi, 29 Mai,19:30-21:30 Uhr:
Gerätekunde
Mi, 5 Jun,19:30-21:30 Uhr:
Einsatzübung 2